News

  • Wettbewerb Blühende Straßen: Prämierung am 5. Dezember

    Beim Wettbewerb „Blühende Straßen“ haben die Gemeinden Straßenraum in Lebensraum umgestaltet. Die Siegergemeinde Ritten wird am 5. Dezember prämiert.

  • Durchführungsbestimmung zum neuen Mobilitätsgesetz genehmigt

    Neuerungen bei der Vergabe der Dienste mit Fokus auf Qualität enthält das Mobilitätsgesetz für das nun die Durchführungsbestimmung genehmigt wurde.

  • LR Tommasini: Umwandlung der SASA in Inhouse-Gesellschaft aktuell

    Die Möglichkeit, das Unternehmen SASA AG in eine Inhouse-Gesellschaft umzuformen, steht - so Landesrat Christian Tommasini - nach wie vor zur Diskussion.

  • Neue Info-Broschüre zum Tarifsystem im öffentlichen Nahverkehr

    „Autofrei durch Südtirol“, die neue Info-Broschüre des Mobilitätsressorts, gibt es nun bei den Verkaufsstellen des Südtiroler Verkehrsverbund und in Bahnhöfen.

  • #halbzeit LR Mussner (3/3): Menschen bewegen

    Unter dem Motto „Menschen bewegen“ berichtete LR Mussner bei der #halbzeit-Pressekonferenz über die Weichenstellung in punkto Mobilität.

  • Mobilitätslehrgang 2016 gestartet

    Um nachhaltige Mobilität geht es beim Mobilitätslehrgang, der am 5. Mai in Bozen gestartet ist. Verkehrsplanung sowie das neue Mobilitätsgesetz waren im Fokus.

  • Seilbahn Bozen-Jenesien und Mendelbahn werden gewartet

    Vom 11. bis 15. April wird die Seilbahn Jenesien gewartet. Noch bis einschließlich Sonntag, 24. April ist die Standseilbahn auf die Mendel wegen Wartungs- und Revisionsarbeiten außer Betrieb. Das Landesmobilitätsressort bietet daher Ersatzdienste an.

  • Südtirol2Go: Autofrei und flexibel unterwegs mit neuer App-Version

    "Südtirol2Go" ist die neue Version der App für die öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol. "Ob Fahrplanabfrage zu Bus- und Bahnverbindungen, Haltestellenabfolge, adressgenaue Routenplanung samt Fußweg, Kartengrafik, Tarifauskunft oder Hinweise und Verkehrsbericht – mit der neuen App-Version haben unsere Fahrgäste alle Infos zu den Öffis stets bei der Hand", erklärt LR Florian Mussner.

  • UNESCO: Fünf Provinzen, eine Onlineplattform für öffentliche Verkehrsmittel

    Die nachhaltige Mobilität im Welterbegebiet war ein wichtiges Thema der Verwaltungsratssitzung der Stiftung Dolomiten UNESCO heute (24. März) in Cortina. LR Theiner unterzeichnete das Protokoll für die gemeinsame digitale Plattform der öffentlichen Verkehrsmittel. Die Homepage des Dolomiten UNESCO Welterbes wird nach dem Grand Canyon (USA) am häufigsten angeklickt.

  • Mobilitätsgesetz vom Ministerrat in Rom gutgeheißen

    Der Ministerrat in Rom hat heute (15. Jänner) das neue Landesgesetz zur öffentlichen Mobilität gutgeheißen. „Damit wird nun definitiv der Weg frei, um den gesamten Bereich der öffentlichen Mobilität in Südtirol neu zu strukturieren und die komplexe Materie auf eine einheitliche Plattform zu stellen “, unterstreicht Mobilitätslandesrat Florian Mussner.

Dienstleistungen