News

  • Neuer Kreisverkehr am Sellajoch mit mehr Platz für Busse

    Vor allem mehr Platz für die Busse und somit für nachhaltige Mobilität soll ein neuer Kreisverkehr am Sellajoch bringen. Die Landesregierung hat die technischen Eigenschaften dafür genehmigt.

  • Acht neue Züge: Finanzierung beschlossen

    Acht neue Züge mit mehr Platz für Fahrgäste und Räder soll die landeseigene STA für Südtirol kaufen. Im April hatte die Landesregierung dem Kauf zugestimmt. Nun hat sie die Finanzierung beschlossen.

  • Pelikan 3 hebt weiter in Laas ab

    Mit dem neuen Hubschrauber-Stützpunkt in Laas - dem vierten im Lande - konnten die Ankunftszeiten der Flugrettung im Vinschgau deutlich gesenkt werden. Das Pilotprojekt wird nun verlängert.

  • Ja zu Programmabkommen 2022-24 mit Eurac Research

    Die Landesregierung hat das Programmabkommen mit Eurac Research bis 2024 genehmigt. Dabei sind 70 Millionen Euro für die Forschungsförderung an der Eurac zweckgebunden worden.

  • Pferde, Esel und Kreuzungen: Daten zu aktualisieren und zu prüfen

    Besitzer und Halter von Equiden haben bis 21. Juni Zeit, die Daten ihrer Tiere in der nationalen Datenbank zu aktualisieren. Behilflich sind die zwei zuständigen Verbände.

  • Kein guter Winter für Südtirols Gletscher

    Im vergangenen Winter hat sich weniger Schnee als normal auf Südtirols Gletschern angehäuft: Dies haben die neuesten Messungen des Landesamtes für Hydrologie und Stauanlagen ergeben.

  • Klasse im Service: Restaurant- und Barmeister-Ausbildung abgeschlossen

    Abschlussprüfung der Ausbildung "Restaurant- und Barmeister/in" an der Landesberufsschule "Savoy" in Meran: Fünf Frauen und zwei Männer traten an, um den Fortbildungsabschluss im Service zu erreichen.

  • Rock-Zug auf Testfahrt: Mehr Plätze und weniger Energieverbrauch

    Der neue energiesparende Hitachi-Rock-Zug von Trenitalia mit viel Platz für Fahrgäste hat heute in Bozen Halt gemacht. Schon bei Olympia 2026 soll der Zug fahren, sagte LR Alfreider bei der Testfahrt.

  • A22-Brennerautobahn: Vorstellung des ÖPP-Projekts am Dienstag, 31. Mai

    Brennerautobahn: Das Projekt für Öffentlich-private Partnerschaft ist beim Infrastrukturministerium deponiert. Morgen (31. Mai) informieren Landesregierung und A22-Vertreter die Anrainergemeinden.

  • E-Drive Day: 200 Besucher tauchen in die Mobilität der Zukunft ein

    Trotz Regenwetter haben sich rund 200 Besucher am Sonntag im Verkehrssicherheitszentrum Safety Park über die Mobilität der Zukunft informiert und selbst ein E-Fahrzeug ausprobiert.

Dienstleistungen